waescherei_img

qonnect@Wäscherei – die Wäscherei die keine ist

In Wien ist die Wäscherei nicht unbedingt ein Ort, wo es nach Waschpulver und feuchter Wäsche riecht. Wien ist sprichwörtlich anders und in Wien ist die Wäscherei ein seit Jahren etabliertes Szenelokal.
Unter der neuen Leitung von Alex Karabacek und Stefan Erber wird in der Wäscherei im übertragenen Sinne ein neues “Waschprogramm” gefahren, wobei jedoch Altbewährtes sorgsam übernommen wird und spannendes neues dazukommt.
Das Altbewährte sind die “berühmt berüchtigten” Brunches am Wochenende, die man einmal (oder besser mehrmals) erlebt, besser noch “er-gessen” haben muss.
Neu ist beispielsweise die doch recht exotische Bierauswahl, wo internationale Biere (an dieser Stelle eine Warnung an Bierpuristen: das Reinheitsgebot wird dabei nicht ganz so genau genommen) einem einige geschmackliche Überraschungen bieten.
Neu ist auch, dass die Wäscherei auf qonnect setzt um Stammgäste und welche die es noch werden über das attraktive “Waschprogramm” am Laufenden zu halten.