Ferdl_aussen_klein2

qonnect@Ferdl – Heuriger 2.0

Wenn man zum Gschupft’n Ferdl geht, dann erlebt man den klassischen Wiener Heurigen in einem neuen Gewand. Hier trifft der Pixel-Look aus 80-iger Videospielen auf gepflegte Tradition. “Space Invaders” meets Wienerlied. Irgendwie schon ganz geil, auch wenn es am ersten Blick ein wenig gewöhnungsbedürftig ist. Was aber ganz und gar nicht gewöhnungsbedürftig ist, ist die Qualität der Speisen. Hier ist alles Bio ist das Credo der Ferdl Mannschaft und das schmeckt man auch. Von der Millionärsplatte bis hin zum Biobier schmeckt es so, wie Bio schmecken soll. Mein persönlicher Favorit ist das diese Woche genossene Mittagsmenü, wo Kartoffelgulasch mit Mangalitzawürstel samt Bier kredenzt wurde. Ein Genuss!

Die Modernisierung beim Ferdl macht auch vor der Kommunikation nicht halt: qonnected euch und macht den Ferdl zu euren Lieblingsheurigen heisst die Devise. Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen, ausser der qonnect Link vom Ferdl.