Archive by Author : Martin

qonnect Cockpit für Business Partner

Release-News: Das neue Cockpit

Das qonnect Cockpit für Business Partner, die Desktop-Version für das Versenden von Kampagnen und Marketingaktionen, ist nun schon seit einigen Monaten erfolgreich bei unseren Partnern im Einsatz. Jetzt stellen wir eine neue Version des Cockpits vor, welche viele neue Funktionen beinhaltet. Damit wird das Cockpit zur Schaltzentrale für alle Kundenbindungsmassnahmen. Neue Funktionen: qCard: Ab sofort kann man als […]

team_web-2

Wir sind begeistert!

Unser 9-köpfiges qonnect-Team arbeitet nun seit einigen Monaten mit Hochdruck an unserer mobilen Plattform, die die Art und Weise, wie kleinere und mittlere Unternehmen mit ihren Kunden kommunizieren werden, revolutionieren wird. Und dabei handelt es sich nicht „nur“ um eine App, nein wir gehen das Ganze gleich so richtig an. Wir entwickeln mit qonnect privat eine […]

loc_hillinger_small

qonnect ist Partner von LOC-Place

LOC-Place sitzt in Parndorf und ist weltweit der einzige anbieterunabhängige Feldtest für iBeacons und Location based Marketing. Dabei werden nicht nur Workshops und Seminare zum Thema, sondern vor allem Anwendungsbeispiele bei lokalen Betrieben im Raum Parndorf (bei Wien) vorgestellt. Das Unternehmen wurde vom mobile Marketing und Dialogmarketing-Spezialisten Mag. Thomas Hinterhleithner und Carsten Szameitat gegründet.

Unbenannt-2

Wie unsere Daten und wir zur Handelsware werden

Es sind Namen wie Acxiom, CoreLogic, Data-logix, eBureau, ID Analytics, Intelius, PeekYou, RapLeaf oder Recorded Future die schon vom Namen her ominös klingen, aber einer breiteren Öffentlichkeit quasi unbekannt sind. Es handelt sich um sogenannte Datenbroker, die mit persönlichen Nutzerdaten Geschäfte machen, indem sie persönliche Daten an Marketing Firmen für personalisierte Werbung weiterverkaufen. Und diese […]

shutterstock_85067284

qonnect@90minuten.at

Kaum ein Fußballfan sieht sich gerne TV-Aufzeichnungen an. Live ist das Motto – alles andere ist langweilig. Dies trifft nicht vor dem Fernsehschirm zu, sondern immer mehr auch unterwegs. Wie lautet das Spielresultat, wie stehen die Spielstände in parallel laufenden Spielen oder wer hat für wen welches Tor geschossen. Echte Fußballfans versuchen immer auf dem […]

anonyme_kundenbindung

Kundenbindung und trotzdem anonym – Wie geht das?

Sie alle kennen Kundenkarten zur Genüge. In Geschäften wird man immer wieder gefragt, ob man die Vorteile einer Kundenkarte nützen möchte. Bejaht man diese Frage, wird ein Formular präsentiert und Sie werden aufgefordert dieses auszufüllen, was je nach Unternehmen in eine veritable Umfrage ausarten kann: “Wir möchten Sie gerne kennenlernen. Bitte beantworten Sie diese 41 Fragen, […]

dialog

Warum brauchen KMUs ein mobiles CRM?

CRM Systeme sind mittlerweile altbewährte Dinge, die in vielen Unternehmen präsent sind. Als Konsument kommt man mit CRM Systemen zumeist nur indirekt in Form von Kundenkarten in Berührung. Sofern man die entsprechenden Karten bei jedem Einkauf dabei hat, kann man durch Rabatte oder sonstige Dinge profitieren. Allerdings wird spätestens ab der 10. Kundenkarte die Brieftasche […]

qr-code

QR Codes – Das unterschätzte Tool zur Kundenbindung

QR Codes sind langweilig. Niemand scannt sie. Und wenn doch, dann kommt man auf eine Webseite, die oft nicht für mobile Geräte optimiert sind. Damit lassen sich wohl einige der häufigsten Antworten auf die Frage, ob man als Unternehmen an den Einsatz von QR Codes in der Printwerbung gedacht hat, zusammenfassen. Es ist schon richtig, […]

haarvirus

qonnect@Haarvirus

Ein Haarvirus ist keinesfalls eine unerfreuliche Angelegenheit. Ganz im Gegenteil: wenn man vom Haarvirus in Graz angesteckt wird, dann handelt man beim Team rund um Franz Sekyra den perfekten Haarschnitt ein. Einmal vom Haarvirus befallen, kommt man immer wieder gerne zurück – man ist eben “infected”. Dabei belässt das Team es aber nicht beim Haarschnitt […]

Auswertung

Schnüffeln und kein Ende

Während Geheimdienste seit Edward Snowden und deren Spionageaktivitäten ins Zentrum der medialen Aufmerksamkeit geraten sind, werden durchaus vergleichbare Aktivitäten in der Online Werbebranche vergleichsweise wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Ein Beispiel ist das Facebook Atlas Programm[1], wo durch Cross-Referencing von EMail Adressen oder Telefonnummern von Facebook Accounts zu Einkäufen in der physischen Welt ein Konnex hergestellt wird. […]